09.12.2020

Seit wann der Mensch Tiermilch trinkt ist nicht genau überliefert - wahrscheinlich schon seit 10.000 Jahren.

Seit Ende des 16. Jahrhunderts wird Milch in größerem Stil produziert und gegen Mitte des 19. Jahrhunderts führen drei technische Neuerungen: Kühlung, Pasteurisierung und Homogenisierung zur längeren Haltbarkeit der Milch.

Ich habe mich gefragt: was hat Thüringen noch so zu bieten außer die “klassische“ Kuhmilch? Was gibt es für Unterschiede und Besonderheiten?
Deshalb habe ich mich auf den Weg gemacht und einige Betriebe besucht, um mehr über Thüringens Nischenprodukte herauszufinden. Auf facebook berichte ich über die Stuten-, Ziegen- und Schafmilchproduktion in Thüringen.

Seid gespannt!

Eure Luise