06.06.2019

Am 1.Juni wurde in über 30 Ländern der Internationaler Tag der Milch gefeiert.

 

Aus diesem Anlass wurden in allen Bundesländern verschiedene Veranstaltungen und Aktionen durchgeführt. In Thüringen werden die Aktionen zum Internationalen Tag der Milch traditionell durch die Landesvereinigung Thüringer Milch e.V. veranstaltet. In diesem Jahr wurde in der Wilhelm-Hey-Grundschule in Ichtershausen  eine „Milchparty“ der besonderen Art gefeiert.

120 Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Wilhelm-Hey“ hatten am 04.06.2019 einen ganz besonderen Schultag. Im Schulhofinnengelände gab es für die Kinder einen Spiel-und Bewegungsparcours. Hier konnten sie beim Strohballzielwurf und Gummistiefelweitwurf ihre Fertigkeiten testen. Eine große Melkkuh mit Gummieuter konnte „gemolken“ werden und der Gaudi-Wurm „Felix“ lud zum Toben ein.

In den Räumen der Grundschule befanden verschiedene Stationen zum Basteln, Malen und Milchquiz.

Des Weiteren wurde es zu einer „Milchparty“ einladen. Hier konnten die Kinder Speisen mit Milchprodukten herstellen, die dann natürlich auch gegessen wurden.

Ein kurzer Film über die „Milchproduktion in Thüringen“ vermittelte den Kindern viel Wissenswertes.

Am 05.06.2019 durfte die 2.Klassen der Grundschule, die Milchproduktion auf einem Betriebsbesuch in der Agrargesellschaft Griesheim mbH hautnah erleben.