15.04.2020

Das Antrags- und Bewerbungsverfahren für das EU-Schulprogramm, Programmkomponente Schulmilch ist eröffnet. Ziel des Programms besteht darin, eine gesunde Ernährung den Kindern durch eine regelmäßige und kostenlose Extra-Portion Milch schmackhaft zu machen. 

Den Jüngsten soll zugleich durch begleitende pädagogische Maßnahmen, wie Milchpartys, Bauernhofbesuche oder thematische Projekttage, Hintergrundwissen über Produkte und deren Herstellung vermittelt werden.

Für die Teilnahme im Schuljahr 2020/21 können sich alle interessierten Kindertageseinrichtungen, Grund- und Förderschulen ab sofort bewerben.

Auch Bildungseinrichtungen, die bereits im laufenden Schuljahr am  Programm teilnehmen, müssen sich erneut bewerben.

 
Alle wesentlichen Informationen und Formulare sind zu finden unter: