07.09.2017

Regional- und Landesausscheide im Melken 2017/18,

Anmeldung bis zum 30. September 2017

Alle 2 Jahre führt die Thüringer Melkergemeinschaft e.V. den Berufswettbewerb in Form von Regional- und Landesausscheiden im Stationären Melken durch. Mit der qualitativ hochwertigen Durchführung der Melkwettbewerbe soll an die gute Tradition des Leistungsvergleiches der Melker in den letzten Jahren angeknüpft werden. Die Teilnehmerzahlen der letzten Melkwettbewerbe zeigen, dass die Milch erzeugenden Betriebe diesen Ausscheid als eine wertvolle Form des Erfahrungsaustausches und zur Weiterbildung nutzen.

Die Melkausscheide dienen:
-              der Ermittlung der besten Fachkräfte auf dem Gebiet der Milchgewinnung;
-              der Erzeugung hochwertiger Rohmilch durch fachgerechte Melkarbeit;
-              der Förderung der Aus- und Weiterbildung des Melkpersonals auf der Grundlagen der praktischen
               Arbeitsdurchführung;
-              einer wirkungsvollen Öffentlichkeitsarbeit für den Gedanken der Qualitätsmilcherzeugung
               für den Verbraucher.
 
Inhalt des Wettbewerbes
                - Überprüfung und Kontrolle der technischen Einrichtungen zum Melken
                - fachgerechtes Melken mit der jeweiligen Technik
                - Melkleistung
                - Kontrolle der Kühe hinsichtlich Eutergesundheit und
                - Einhaltung hygienischer Bestimmungen
                - Prüfung des theoretischen Wissens
 
Du bist Melker oder Azubi und hast Freude am Beruf,
dann sei dabei im Stationären Melken im Oktober/November 2017
 
Anmeldung erfolgt bei eurem zuständigen Ausbildungsberater
oder bei Beatrice Müller unter 0361/26253260, per E-Mail: lvtm@tbv-erfurt.de
 
Anmeldeschluss: 30. September 2017
 
Den Flyer könnt Ihr hier herunterladen